user_mobilelogo

QUILISMA + FAURÉ = CD

https://www.startnext.com/media/thumbnails/dcd/5caeb38653d393cbb438ca41896f0dcd/fb4cdd73/gabriel_faur___1905_q_1576945659.jpg

Helfen Sie uns dabei, unsere erste offizielle CD aufzunehmen! Geplant ist die erste Gesamteinspielung des geistlichen Chorwerks von Gabriel Fauré. HIER finden Sie viele attraktive Möglichkeiten, uns zu unterstützen ... oder einfach nur die CD zu bestellen!

Chorprobe Seekrebs von Mohrin Chorprobe Quilisma 20150409 06 k 320Die musikalische Arbeit mit Kindern

Die Tradition des Singens als alltäglicher Bestandteil in Familien ist heutzutage leider selten geworden. Der Kinderchor bietet allen Kindern die Möglichkeit aktives Musizieren zu erleben, egal welche Vorerfahrungen sie aus ihren Familien oder anderen Institutionen mitbringen. Die Pflege des traditionellen Liedguts, welches in vielen Familien verloren gegangen ist, steht dabei genauso im Mittelpunkt wie die Erkundung modernerer Formen der Vokalmusik. Schließlich ermöglichen alle Formen von Musik eine ganzheitliche Erfahrung, in der die Kinder zunächst Musik aufnehmen und dann selbst gestalten können – ganz ohne Leistungsdruck.

Im Kinderchor 1 (Alter von 4 – 7 Jahren) geht es darum, die angeborene Musikalität der Kinder zu wecken und zu entwickeln. Singen und rhythmische Bewegungen zur Musik stehen hier im Vordergrund und werden besonders durch Beobachtung und Nachahmung erlernt. Eine wichtige Unterstützung sind Julia und Fe, zwei Sängerinnen aus dem Jugendchor, die als Vorbilder und Ansprechpartner in jeder Chorstunde dabei sind. Leistung steht hier nicht im Vordergrund, sondern ein Musikerlebnis mit Freude, ein gefühlsmäßiges Erfassen, das erst in späterem Alter ins Bewusstsein geholt wird. Wiederholungen im Ablauf schaffen jede Woche erneute Vertrautheit und eine gute Atmosphäre.

Im Kinderchor 2 (Alter von 7-11 Jahren) rückt die Arbeit an Körper, Atem und Stimme in den Vordergrund, um die Schulung der richtigen Singtechnik voranzubringen. Der gesteigerte Leistungswille der Kinder mündet jährlich in zwei Musiktheaterprojekte, in denen nicht nur sängerisches Können, sondern auch schauspielerisches Talent präsentiert wird. Einfache Mehrstimmigkeit, Stimmbildung und Präsenzübungen sollen die Kinder voranbringen, ohne dass dabei der spielerische Aspekt, die gruppendynamischen Prozesse und die Freude an der Musik vernachlässigt werden.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.